Kommt gut an: der "Notfallfonds"


Im Jahr 2014 konnte mit Hilfe dieses Notfalltopfes 14 Studierenden aus eine akuten finanziellen Notlage heraus geholfen werden. Das Projekt wurde am häufigsten für kurzfristige Überbrückungen bei den Lebenshaltungskosten sowie für die Finanzierung von Studien- und Lehrmitteln in Anspruch genommen und ermöglichte so manchem Studierenden dank der finanziellen Übrbrückungsleistung doch noch einen erfolgreichen Studienabschluss.