Erfolgreich Studieren als Nicht-EU-Staatsangehöriger

Das Stipendium des Studentenhilfe München e.V. ist ein Angebot speziell für ausländische Studierende aus nicht-EU Staaten.

Internationale Studierende haben es häufig schwer in Deutschland zu studieren. Neben der mangelnden Integration und der Herausforderung in einer fremden Sprache zu studieren, ist die Studienfinanzierung einer der Hauptgründe dafür. Die von der Ausländerbehörde gegeben Richtwerte der zu erwartenden Ausgaben eines Studiums in Deutschland sind für eine Stadt wie München einfach zu gering angesetzt. Vor allem, wenn man kein günstiges Studentenzimmer bekommt. Doch nicht nur auf dem Wohnungsmarkt sind internationale Studierende häufig benachteiligt. Die arbeitsrechtlichen Bestimmungen für internationale Studierende sind sehr streng. Dennoch bleibt internationalen Studierenden häufig keine andere Wahl als ihr Studium durch einen Job zu finanzieren, zumal sie oft auch aus dem Elternhaus keine finanzielle Unterstützung erhalten können. Erfahrungsgemäß leiden die Noten darunter, wenn Studierende nebenher (zu viele Stunden) arbeiten.

Doch für internationale Studierende gilt, werden Prüfungen nicht bestanden droht die Ausreise. Ein Balanceakt, den nur wenige wirklich gut hinbekommen. Daher hat der Verein Studentenhilfe e.V. speziell für diese Zielgruppe ein Stipendium ins Leben gerufen, das den erfolgreichen Studienabschluss internationaler Studierender aus nicht-EU Staaten sichern soll. Schließlich gilt es auch hier für Chancengerechtigkeit zu sorgen.

Der erfolgreiche Studienabschluss der Stipendiaten ist uns sehr wichtig. Um sie darin zu unterstützen erhalten sie für bis zu zwei Semester monatlich eine finanzielle Unterstützung von 130 €. Außerdem werden Sie von der Allgemeinen und Sozialen Beratung des Studentenwerks München kompetent zu allen Fragestellungen der Organisation des Studienalltags beraten und unterstützt. So wollen wir sichergehen, dass dem erfolgreichen Studienabschluss nichts im Wege steht.

 

Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2018 ist der 31.03.18

Nähere Informationen zum Stipendium erhalten Sie hier-->